Fahrradtour nach Düsseldorf

Am 06. September haben sich einige Messdienerinnen und Messdiener aus unseren beiden Gemeinden mit dem Fahrrad auf den Weg nach Düsseldorf gemacht und dort einen einzigartigen Nachmittag mit einer Menge Spiel, Spaß und Action verbracht.

Los ging es um 11 Uhr am Norfer Pfarrheim. Unser Weg führte uns über die Fleher Brücke hin zum großen Abenteuerspielplatz "Aachener Platz" in Düsseldorf. Dort angekommen wurde erst einmal die Picknickdecke ausgebreitet, schließlich musste man sich nach der Fahrt ein wenig stärken. Dazu gab es ganz stilecht ein Frühstück wie es einige aus Taize gewohnt sind: Mit Brötchen, Margarine und einer speziellen Schokolade.

Danach versuchten sich die Mädchen und Jungen an Gesellschaftsspielen...

... Federball, Fußball und einigem mehr. Die vielen großen Klettergerüste bieten natürlich Jedem einen besonders großen Spaßfaktor.

Nach alldem gab es vor der Rückfahrt nach Norf nochmals eine große Stärkung bei der Eisdiele "Unbehaun", die auch weit über die Düsseldorfer Stadtgrenzen hinaus für das besonders leckere Eis bekannt ist. Schließlich ging es an Erft und Norfbach entlang wieder nach Hause zurück. Die Messdiener hatten den ganzen Tag über das Wetter auf ihrer Seite. Außerdem blieben wir von Fahrradpannen und Ähnlichem gllücklicherweise verschont. Auch den Erste-Hilfe-Kasten durften die Leiter im Rucksack lassen.

Nicht nur für die Leiter war es eine angenehme Fahrt: Auch die Kinder hatten viel Freude (Die Fahrradfahrt war nicht zu lang) und darüber hinaus sogar einige Ideen, wo es nächstes Jahr vielleicht hingehen könnte. Man darf also auf eine Neuauflage gespannt sein.

Alle Bilder findest du in unserer Bildergalerie!